SIEMENS SIWAREX FTA Wägemodul für SIMATIC S7-300/400

eichfähig

Beschreibung

  • Die SIWAREX FTA ist die eichfähige und vielseitige Wägeelektronik für SIMATIC S7, C7 und PCS7. Sie kann sowohl im nicht selbsttätigen als auch im selbsttätigen (automatischen) Wägebetrieb wie z. B. Herstellen von Mischungen, Abfüllen, Verladen, Überwachen und Absacken verwendet werden. Das Wägemodul SIWAREX FTA ist in SIMATIC S7/PCS7 integriert und nutzt die Features dieses modernen Automatisierungssystems, wie integrierte Kommunikation, Diagnosefähigkeiten und Projektierungswerkzeuge.
  • Durch setzen eines Parameters kann in SIWAREX FTA jeweils einer der folgenden Waagentypen aktiviert werden:
  • NSW (Nicht Selbsttätige Waage) nach OIML R76, zum Beispiel: Behälterwaage, Füllstandswaage, Plattformwaage, Kranwaage
  • SWA (Selbsttätige Waage zum Abwägen) nach OIML R61, zum Beispiel: Absackwaage, Abfüllwaage
  • SWE (Selbsttätige Waage für Einzelwägung) nach OIML R51, zum Beispiel: Einkomponentenwaage für Füll- und Abzugswägung, Mehrkomponentenwaage, Statische Kontrollwaage zum Erfassen von Gewichten
  • SWT (Selbsttätige Waage zum diskontinuierlichen Totalisieren) nach OIML R107, zum Beispiel: Verladewaage, Annahmewaage
  • Einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation durch die Integration in SIMATIC S7 und SIMATIC PCS 7
  • Einsatz im dezentralen Anlagenkonzept Anschluss an PROFIBUS DP/PROFINET über ET 200M
  • Messen von Gewicht bzw. Kraft mit hoher Auflösung von 16 Millionen Teilen
  • Hohe Genauigkeit 3 x 6000 d, eichfähig
  • Schnelles Dosieren durch schnelle Kommunikation
  • Eichfähige Anzeige mit SIMATIC HMI Standard- Operator Panels
  • Stufenlose oder stufenweise Dosiersteuerung
  • Exakte Schaltung der Dosiersignale (< 1 ms)
  • Parametrierbare Ein- und Ausgänge
  • Parametrierbar für unterschiedlichste Applikationen
  • Flexible Anpassung an unterschiedliche Anforderungen
  • Einfache Parametrierung mit dem Programm SIWATOOL FTA
  • Theoretische Justage ohne Justagegewichte
  • Austausch der Baugruppe ohne erneute Justierung der Waage
  • Aufzeichnung des Wägeverlaufs
  • Eichfähiger Alibispeicher
  • Einsatz für Ex-Anwendungen möglich

Technische Daten

Kategorie:Wägeelektronik SIWAREX
Familie:SIWAREX
Hersteller:SIEMENS
Artikel-Nr.:04001000007
Hersteller-Artikel-Nr:7MH4900-2AA01
Geeicht:eichfähig
Einsatz in Automatisierungssystemen:S7-300: Direkt oder über ET 200M; S7-1500: über ET 200M; S7-400 (H): über ET 200M; PCS 7 (H): über ET 200M
Kommunikationsschnittstellen:S7: über Rückwandbus; RS232: für SIWATOOL oder Druckeranschluss; RS485: für Fernanzeige oder digitale Wägezelle
Parametrierung der Baugruppe:über SIMATIC S7; über Software SIWATOOL FTA (RS 232)
EG-Bauartzulassung als nichtselbsttätige Waage, Handelsklasse III:3 x 6 000 d = 0,5 µV/e
Auflösung intern:16 Mio. Teile
Aktualisierungsrate intern / extern:400/100 Hz
Mehrere parametrierbare Digitalfilter:Kritisch bedämpft, Bessel, Butterworth (0,05 ... 20 Hz), Mittelwertfilter
Waagenfunktionen:Nichtselbsttätige Waage: OIML R76; Selbsttätige Waage: OIML R51, R61, R107
Wägezellen:DMS in 4-Leiter- oder 6-Leiter-Technik
3 Kennwertbereiche:1, 2 oder 4 mV/V
Wägezellenspeisung Speisespannung US (Nennwert):DC 10,3 V
Wägezellenspeisung Max. Speisestrom:184 mA
Zulässiger Wägezellenwiderstand:RLmin: > 56 O , > 87 O mit Ex-Interface - RLmax: = 4 010 O
Max. Entfernung der Wägezellen, bei Verwendung des empfohlenen Kabels Standard:1 000 m (3 280 ft)
Max. Entfernung der Wägezellen, bei Verwendung des empfohlenen Kabels im Ex-Bereich 1):Für Gase Gruppe IIC: 300 m (984 ft); Für Gase Gruppe IIB: 1000 m (3 280 ft)
Anschluss an Wägezellen in Ex-Zone 1:Optional über Ex-Interface SIWAREX IS
Ex-Zulassungen Zone 2 und Sicherheit:ATEX 95, FM, cULUS Haz. Loc.
Nennspannung:DC 24 V
Max. Stromaufnahme:500 mA
Stromaufnahme am Rückwandbus:Typ. 55 mA
Digitaleingänge:7 DE potenzialgetrennt
Digitalausgänge:8 DA potenzialgetrennt
Zähleingang:bis 10 kHz
Analogausgang:Strombereich: 0/4 ... 20 mA; Aktualisierungsrate: 100 Hz
Zulassungen:EU-Bauartzulassung (CE, OIML R76); EU-Baumusterbesprüfung nach MID (OIML R51, R61, R107)
Schutzart nach DIN EN 60529; IEC 60529:IP20
Abmessungen:80 x 125 x 130 mm (3.15 x 4.92 x 5.12 inch)
Gewicht:600 g (0.44 lb)
Anwendungen:Wägen
Schnittstellen:Analog IO,
Digital IO,
RS232,
RS485

Bestelldaten

Bestell-Nr.:101619
Lieferzeit:ca. 2 Wochen
Gewährleistung:12 Monate
Einzelpreis Netto:auf Anfrage

Konfiguration

Option Ex

Detail Bild SIWAREX IS Ex Interface ATEX II(2)G[EEx ib] IIC vergrößern
Das SIWAREX IS interface ermöglicht die Verbindung von in gefährdeten Bereich installierten Wägezellen mit der SIWAREX Wägeelektronik im sicheren Bereich.. Das Ex- Interface trennt als Barriere die im Ex- gefährdeten Bereich installierten Wägezellen von den Wägeprozessoren im sicheren Bereich entsprechend der Schutzart "eigensicher". . Es stehen zwei Ausführungen für Schaltschrankmontage zur Verfügung.. Das Ex-Interface, Typ SIWAREX IS kann für alle Wägebaugruppen SIWAREX eingesetzt werden.. Es enthält 6 Sicherheitsbarrieren und hat die Kennzeichnung nach ATEX II(2)G[EEx ib] IIC.. Sehr geringe Beeinflussung des Wägezellensignals, daher für eichpflichtige Waagen zugelassen..
Nicht eigensichere Stromkreise: ---------------------
Wägezellenspeisung Nennspannung Un1: DC 10 V
Wägezellenspeisung Zulässige Fehlerspannung: AC 250 V
Wägezellenspeisung Innenwiderstand der Wägezellen in Abhängigkeit der Eingangsspannung: = 8,7 O/V
Wägezellenspeisung Insgesamt: < 4 010 O
Fühlerleitung Nennspannung Un2: DC 10 V
Fühlerleitung Zulässige Fehlerspannung: AC 250 V
Messwertleitung Nennspannung Un3: DC 10 ... 40 mV
Messwertleitung Zulässige Fehlerspannung: AC 250 V
Eigensichere Stromkreise: ---------------------
Wägezellenspeisung Leerlaufspannung U01: = DC 13,1 V
Wägezellenspeisung Spannung gegen PAL: = DC 6,6 V
Wägezellenspeisung Kurzschlussstrom IK1: = 120 mA
Fühlerleitung Leerlaufspannung U02: = DC 14,4 V
Fühlerleitung Spannung gegen PAL: = DC 7,2 V
Fühlerleitung Kurzschlussstrom IK2: = 25 mA
Messwertleitung Leerlaufspannung U03: = DC 12,8 V
Messwertleitung Spannung gegen PAL: = DC 6,4 V
Messwertleitung Kurzschlussstrom IK3: = 54 mA
Gesamtanschlusswert (bei Zusammenschaltung der Stromkreise): ---------------------
Leerlaufspannung U0: = DC 14,4 V
Kurzschlussstrom IK: = 199 mA
Leistung PO: = 1,835 W
Für Gasgruppe II C Höchstzulässige äußere Kapazität Ca3: 500 nF
Für Gasgruppe II C Höchstzulässige äußere Induktivität La: 0,15 mH
Für Gasgruppe II B Höchstzulässige äußere Kapazität Ca3: 2 000 nF
Für Gasgruppe II B Höchstzulässige äußere Induktivität La: 1 mH
Gewicht, ca.: 500 g
Zul. Umgebungstemperatur: ---------------------
Im Betrieb: -10 ... +60 °C (14 ... 140 °F) (für senkrechten Einbau)
Im Betrieb für eichfähige Handelswaagen: -10 ... +40 °C (14 ... 104 °F) (für senkrechten Einbau)
Bei Transport und Lagerung: -40 ... +85 °C (-40 ... +185 °F)
Zul. rel. Luftfeuchtigkeit: = 95 %
Schutzart: IP20
Zulassungen: ---------------------
EG-Baumusterprüfbescheinigungen Nr.: TÜV 01 ATEX 1722 X
Zündschutzart: Eigensicherheit "i" II (2) G [Ex ibGb] IIC oder II (2) D [EX ib Db] IIIC
IEC-Zertifizierung: IECEx TUN 06.0002 X [Ex ib Gb] IIC oder [Ex ib Db] IIIC
Eichzulassung (PTB-Prüfschein) nach: EN 45501, OIML R76-1, 90/384/EWG
Merkmale: EX-Bereich
Bestelldaten:
Bestell-Nr.: 101627
Hersteller: SIEMENS
Artikel-Nr.: 04001000010
Downloads:
Download SIWAREX IS Warnhinweise de.pdf SIWAREX IS Warnhinweise de.pdf  467 KB
Preis auf Anfrage


Weitere Daten

Modelle werden geladen
Modelle werden geladen

Fillsys® Dosiersystem
Flüssigkeiten schnell und präzise dosieren!

Für Labor-, Pharma-, Chemie- und Industrieanwendungen.
Dosierfunktionen: Dosieren, Auffüllen, Verhältnisdosieren, Lernen
Variable Waage: Sartorius, Minebea-Intec oder Mettler-Toledo

Fillsys Dosiersystem

SARTORIUS CUBIS® Premium Hochlast Mikrowaagen
Minimale Einwaagen direkt in große Gefäße

Vergessen Sie den lästigen Probentransfer.
Wägen Sie mit 60 Millionen Wägeschritten auf High-Tech-Niveau.
Die weltweit höchste Auflösung bei serienmäßig produzierten Mikrowaagen.

SARTORIUS CUBIS® Premium Hochlast Mikrowaagen<br />Minimale Einwaagen direkt in große Gefäße

BWW Mobiler Wägetisch selbstausrichtend
hinfahren - Taste drücken - wiegen

Waage exakt ausrichten
Eine stabile Aufstellung erreichen
Erschütterungen und Schwingungen weitestgehend absorbieren

index.php_slider_09_03

BWW Fahrbare Waage mit automatischer Nivellierung
und Batteriebetrieb

Automatische Nivellierung mit nur einem Tastendruck.
Akkubetrieb, unabhängiger Wiegeort.
Arbeitsplatz aufsuchen, nivellieren, wiegen.

BWW Fahrbare Waage mit automatischer Nivellierung<br />und Batteriebetrieb

Fillmat© Abfüllautomat für 1kg und 2,5kg Vakuumdosen

Vollautomatische Gravimetrische Abfüllanlage für Druckfarben.
Vollautomatische Dosenzuführung, Dosenpeicher für 210 Stück.
Eichfähig als selbsttätige Waage SWA.
Leicht zu bedienen.
Kurze Abfüllzeiten.

index.php_slider_01_04

Eichfähige EX-Waage BW3000ex Kompakt

ATEX Zulassung für Zone 1, 21 und 2, 22 nach Richtlinie 94/E/EG Geeicht als Zweibereichswaage.

Eichfähige EX-Waage BW3000ex Kompakt

Schnittstellenkonverter
Datenlogger

Seriell RS232 auf 16bit Analog Konverter.
Seriell RS232 auf HID Tastatur Konverter.
Seriell RS232 USB Datenlogger.

Seriell RS232 Analogwandler

SARTORIUS ECONUS ® Checkweigher

Der SARTORIUS ECONUS ® Checkweigher ermöglicht genaue und präzise Kontrollwägungen für alle dank einem fantastischen Preis-/ Leistungsverhältnis.

SARTORIUS ECONUS ® Checkweigher

SARTORIUS Feuchtebestimmer MA37 und MA160

Feuchtebestimmer MA 37 and MA 160 bieten schnelle und verlässliche Ergebnisse
eine einfache Bedienung sowie mühelose Reinigung.

SARTORIUS Feuchtebestimmer MA 37 und MA 160

BWW Dosiersystem
schnell und und zuverlässig

BWW Dosiersystem bietet schnelle und verlässliche Ergebnisse,
eine einfache Bedienung sowie mühelose Reinigung.

BWW Dosiersystem

BWW mFeed Mehrfach-Dosierregler
präzise und zuverlässig

BWW mFeed Mehrfach-Dosierregler bietet verlässliche Ergebnisse
und eine einfache Bedienung.

BWW Multifeed

Kundenlogin

Neues kostenloses Konto erstellen »
Passwort vergessen? ×